Hey – Ho – Let’s go!

Letzter Update: 04.08.2014 - 08:16:39

Eine 2,5 Tagestour in die Alpen

Jens und ich wollten mal wieder in die Alpen. Pässe sammeln war angesagt. Damit machten wir am Freitag etwas früher Schluß und zischten über die Alb Richtung Bregenz. Ab Bregenz dann natürlich: Ewiges gezuckelbummel durch die Schweiz – um am Ende in Saas zu übernachten (Nahe Davos).
Am Morgen dann – ein Schreck: Es regnet! Na was soll’s, raus ging es Richtung Flüela – und es hörte auch schon auf. So ging es dann aber den ganzen Tag weiter: Regenkombi an, Regenkombi aus. Aber nie regnete es sich ein, noch regnete es stark. Somit konnten wir immer schön fahren, vielleicht nicht die Schräglagen die wir uns erhofft hatten, dafür aber stetig, denn es war nichts los! Übernachtet wurde im Jaufenhaus, sehr robust aber schön. Und eine leckere Küche haben die – Yummie!
Sonntags, unser dritter Fahrtag, brachte Nebel. Die Passhöhen des Jaufen und Timmelsjoch im Nebel. Jedoch, kaum waren wir über den Alpenhauptkamm kam die Sonne raus. Welche eine Freude für den Rest des Heimwegs.

Fazit: Etwas (zu) durchwachsenes Wetter – dafür leere Pässe – zügiges fahren – wir glücklich und unversehrt zurück – was will man mehr!

Gesamtstrecke: 1094 km

  • Flüelapaß
  • Ofenpaß
  • Umbrailpaß
  • Gavia
  • Tonale
  • Ultental
  • Gampen
  • Mendelpaß
  • Penser Joch
  • Jaufenpaß
  • Timmelsjoch
  • Hahntennjoch

Alpentour August 2014

Alpentour August 2014

Alpentour August 2014

Alpentour August 2014

Alpentour August 2014

Alpentour August 2014