Meine eigene OpenStreetMap (OSM) Karte für Südost Europa, speziell optimiert zum Motorrad- und Endurofahren.

Inhalt

Eigene Endurokarte für Südost Europa

Die meisten Karten sind mir zum fahren zu unübersichtlich. Die Wälder z.B. stören die Darstellung wenn ich etwas herauszoomen muss – ich sehe dann speziell die kleinen Straßen und ungeteerten Wege nicht gut genug.

Basierend auf OSM Daten habe ich daher eine routingfähige Karte compiliert die erst bei näherem Zoomlevel alle Details darstellt. Weiter verzichtete ich auf für das Motorradfahren unwesentliche Details wie z.B. die Darstellung von Kindergärten, dafür werden Hotels und Campingplätze früher hervorgehoben! Als Schmankerl habe ich Motorradhändler herausgehoben, im speziellen BMW sowie KTM / Husqvarna Händler. Letztere sind auch in den Points of Interest im GPS Gerät direkt suchbar: 

  • Im Garmin Montana 600 unter Zieleingabe -> Alle POIs -> KTM eintippen.
  • Bessere Ergebnisse für KTM Händler gibt es aber über eine separate POI Liste.

Neu (Januar 2019):

  • Die Karte besitzt nun die besten frei verfügbaren Höhendaten* und zeigt im GPS bzw. Basecamp die Geographie mit 3D shading an!
  • Nun auch mit 100m Höhenlinien um eine bessere Übersicht zu erhalten (Steigungen, Schneefallrisiko etc)
  • Damit haben nun auch alle geplanten Routen und die daraus erstellten Tracks die Höheninformationen includiert.
  • Existierenden Tracks können die Höhendaten nachträglich im Basecamp hinzugefügt werden.
  • Nun auch in der GMap Variante verfügbar. Karte muss nicht mehr in der Registry installiert werden und ist vor allem auch für MAC User nutzbar!

Hier ein Beispiel zur neuen Basecamp Höhendarstellung am Olymp / Griechenland:

Wie kann ich die Höheninformation noch ansehen? Wie das 3D Shading anmachen?

* Die besten frei verfügbaren Höhendaten haben eine Auflösung von 1″ was ca. 30*30m entspricht.

Letzter Update: 01.02.2019

Da es immer wieder Abbrüche bei den Downloads gab, sind jetzt alle Karten auf meinem Cloudspeicher. Jeder Downloadlink verzweigt daher direkt zu Strato.

Die Karte installieren und wie gewohnt im Mapsource oder Basecamp benutzen bzw. von dort auf das GPS Gerät übertragen.
Ca. 1,4 GB an Daten

Enduro_SouthEast_Europe.exe

Als selbstextrahierende EXE gespeichert.

Die reine Garmin Verzeichnis Variante.

Herunterladen und dann das IMG einfach ins \garmin Verzeichnis der SD Karte im Garmin Gerät kopieren (Nie ins Gerät selbst!)
Ca. 1,4 GB an Daten

Enduro_SouthEast_Europe8802.img

Die GMap Variante für Mac oder Windows.
Unter Windows müssen zwei Pfade angelegt sein, Daten müssen erst mal keine drin stehen.

Üblicherweise sind das unter Windows 7/10:

    1. C:\Users\*Your-User*\AppData\Roaming\Garmin\Maps   (*Your-User* = Dein Windows User)
    2. C:\ProgramData\Garmin\Maps (Hier musst du den Inhalt der Enduro_SouthEast_Europe.gmap.exe entladen)

GMap File entladen unter Windows
Enduro_SouthEast_Europe.gmap.exe

Als selbstextrahierende EXE gespeichert.

 

Abdeckung der Karte (von Nord nach Süd)

Alle Rohdaten werden bezogen von Geofabrik.de

  1. Slowenien
  2. Kroatien
  3. Serbien
  4. Rumänien
  5. Bosnien-Herzegowina
  6. Kosovo
  7. Bulgarien
  8. Montenegro
  9. Albanien
  10. Mazedonien
  11. Griechenland

Änderungen an der Karte

[embeddoc url=“https://www.motorradtouren.de/wp-content/uploads/changelog.txt“ height=“250px“ viewer=“google“]

Basecamp Routing Einstellungen

Damit die Planung von Routen auf der Karte optimal funktioniert, solltest du zuerst ein eigenes Routingprofil erstellen.

TYP File (ähnlich einer Kartenlegende)

Strassen, Linien:

 

 

Orte, Punkte:

 

Flächen, Polygone: