Die Marokko Tour unter dem Motto: „5 Freunde sollt ihr sein“

5 Freunde sollt ihr sein!

Gott sei Dank hat auch in diesem Jahr alles prima geklappt, das Material hat durchgehalten und keiner wurde verletzt. Leider konnten wir die Strecken im Süden nicht wie geplant fahren, die stärksten Regenfälle seit 16 Jahren machten uns einen Strich durch die Rechnung. Der ganze Süden Marokkos wurde durch die heftigen Unwetter in Mitleidenschaft gezogen. Hotels wurden in Merzouga weggespült, es gab mehrere Tote zu beklagen. Wir selbst hatten Glück im Unglück. Das Unwetter überraschte uns mitten in der Wüste, jedoch stand zufällig ein „Hotel“ am Wegesrand in dem wir für den restlichen Tag Schutz fanden. Entschädigt wurden wir durch ein tolles Schauspiel von Wasser in der Wüste und aufregende Strecken in Folge dessen.


[ngg src=“galleries“ ids=“18″ display=“basic_slideshow“ slug=“2006-Marokko“]


5 Freunde sollt ihr sein: Die Strecke

Die gefahrene Strecke betrug insgesamt 3600 KM.

5 Freunde sollt ihr sein!